Annemarie Nina Grandke

Annemarie Grandke machte Abitur an der Stuart Country Day School of the Sacred Heart in Princeton, NJ (USA). Am Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Cambridge (USA) Studium der Physik, anschließendes Masterstudium der Politikwissenschaften mit Schwerpunkt Europäische Integration und Politische Ökonomie an der University of Oxford (GB).
Von 2006 bis 2012 tätig als Projektleiterin bei der Boston Consulting Group in München mit internationalen Projekteinsätzen in Europa, Nordamerika und Asien. Schwerpunkte in den Bereichen Unternehmensstrategie und Operations.
Seit Januar 2013 ist sie Projektmanagerin „Strategy & Environmental Portfolio“ im Corporate Sustainability Office der Siemens AG in München. Vermarktung und strategische Weiterentwicklung des Siemens Umweltportfolios gehören zu Ihren Kernaufgaben.

Ist hier vertreten: