24.03.2015

Erweitertes Aus- und Weiterbildungsangebot in der „klima:akademie“

energiekonsens qualifiziert Bremer Unternehmen, Bauschaffende und Planer

  

Das Aus- und Weiterbildungsangebot richtet sich an Bauschaffende, Architekten, Handwerker und Ingenieure sowie Mitarbeiter und Führungskräfte aus Unternehmen und Institutionen. energiekonsens will den CO2-Ausstoß im Land Bremen senken. Deshalb unterstützt die Klimaschutzagentur Bremer und Bremerhavener Unternehmen und Privatpersonen dabei, ihre Kompetenzen im Bereich Klimaschutz und Energieeffizienz zu erweitern.

Bei der klima:akademie-Fachveranstaltung am 22. April wird beispielsweise die Passivhaus-Kindertagesstätte Folkert-Potrykus-Straße in Bremerhaven vorgestellt. Einen Tag später, am 23. April, informiert die Klimaschutzagentur über das Blockheizkraftwerk im Bremer Konzerthaus.

Mehr zur klima:akademie

Zur Pressemitteilung