Michael Homeyer

Ausbildung und Erfahrung

  • Lehrbeauftragter Change Management (Hochschule Hamm-Lippstadt, 2013)
  • Energiemanagementbeauftragter und -auditor (Vorest AG, 2012) und DGQ-Trainer (Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V., ab 2011)
  • LEEN-Moderator (Lernende EnergieEffizienz Netzwerke GmbH, 2010) und ÖKOPROFIT Senior Consultant (CPC Austria, 2007)
  • Systemische Ausbildung zur Aufstellungsarbeit in sozialen Gruppen (36 Monate, 2003-2005); Mitglied der DGfS; nebenberufliche Tätigkeit
  • Change Management - Kooperation mit Rainer Rischke †, interner Consultant der Ford-Werke GmbH (2004-2008)
  • Führung von Non-Profit-Organisationen (1987-89; 95-2006)
  • Dipl. Geograph/Landschaftsökologie (1994) und Dipl. Verwaltungswirt (FH, 1986)

Aktuelle Arbeitsschwerpunkte

  • EnergyProfit, ÖKOPROFIT (Verbundberatungen Energie und Umwelt)
  • B.A.U.M. Energiemanagement (Einzelberatungen ISO 50001/DIN EN 16247-1)
  • Change Management: KVP/CIP/Kaizen, Change Management i.e.S., Potenzialanalyse, Führungskräfte-Coaching
  • Qualifizierung interner Auditoren für DIN EN 16247 / DIN EN ISO 50001
  • Qualifizierung und Coaching von Energieeffizienzmanagern (B.E.E.)
  • Produktentwicklung und Produktmanagement, Bereich Energie

Ist hier vertreten: